Die Frühförderstelle ist für Kinder im Kindergartenalter mit sprachlichen Auffälligkeiten eingerichtet.

Die Angebote richten sich an betroffene Kinder und deren Eltern, an Erzieher und an die Mitarbeiter der Kindergärten und Kindertagesstätten der Region Villingen-Schwenningen.

Wir bieten

  • Diagnostik
  • Beratung
  • Erstellen von Förderplänen
  • Therapie und Förderung
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  • Fortbildung

Die Beratung ist kostenlos und erfolgt nur mit Einverständnis der Eltern.

Alle Informationen unterliegen der Schweigepflicht.

Leiterin der Frühberatungsstelle: Astrid Hanke, Sonderschullehrerin

Kontaktaufnahme über das Schulsekretariat, Tel. 07721/821286